GP Ferdy Kübler

Geschichte des Grand Prix Ferdy Kübler

Bitte Rennen auswählen: [1984] [1987] [1990] [1995] [2000]

1. Grand Prix Ferdy Kübler, 29. Juni 1987

Beat Fasel war auch der grosse Animator des 1. Grand Prix Ferdy Kübler, welcher am Montag, 29. Juni 1987 stattfand. Er hatte den Siegeswillen eines Ferdy, doch die Kübler-Nase, um die Renntaktik zu riechen, fehlten Beat. In seinem Nacken haben die „pédaleurs de Bulle“ grossen Dampf auf den Führenden gemacht. Bei der „flamme rouge“ war es um ihn geschehen. Bernard Overney von Charmey siegte vor Beat Fasel. Beat wurde von seiner Frau Marianne getröstet, denn sie siegte bei den Damen.

  Bruno Baeriswyl, Kunstmaler
  in Freiburg hat zu diesem Anlass
  ein Werk geschaffen.

 

Gabby Marchand, Sänger in Freiburg, nahm am 1. GP Ferdy Kübler teil. Er klassierte sich im 29. Rang mit einer ausgezeichneten Zeit von 45:31. Bei der Rangverkündigung erfreute er die Anwesenden mit seinem Gesang.

 

Am 1. Grand Prix Ferdy Kübler nahmen 11 Damen und 82 Herren teil.

Damen
1. Rang: Marianne Fasel
2. Rang: Cécile Bourquenoud
3. Rang: Helene Pürro


 

Herren
1. Rang: Bernard Overney
2. Rang: Beat Fasel
3. Rang: Bernard Bourquenoud

[Home] [aktuelle Infos] [Ferdy Kübler] [Ranglisten] [Kontakt] [Organisation]